Bilder von Praxis

Inhaltsverzeichnis / weiter / zurück

Autogenes Training

Unter ,,Autogenem Training`` (AT) versteht man eine konzentrative Selbstentspannung. Das AT ist aus der Hypnose entstanden und es ermöglicht ohne den Einsatz von Medikamenten körperliche und seelische Befindlichkeitsstörungen positiv zu beeinflussen. Diese Technik ist für jedermann leicht zu erlernen.

Das AT baut sich wie folgt auf und ist deshalb nur in dieser Reihenfolge zu belegen:

  • Grundstufe 8 x 150 Min.,
  • Aufbaukurs der Grundstufe 5 x 120 Min.,
    • Im Aufbaukurs wird die Grundstufe des AT nochmals geübt und gefestigt, gleichzeitig erlernen die Kursteilnehmer den Übergang zur Oberstufe des AT.
  • Oberstufenkurs 8 x 180 Min.
    • In der Oberstufe des AT tauchen wir ab in die Tiefen unseres Unterbewußtseins. Oft werden hier verankerte Blockaden freigesetzt und gelöst. Die Oberstufe des AT ist ein Wachstumshelfer für die persönliche Entwicklung.

  • Wer will kann in den Aufbaukursen der Oberstufe je 3 x 90 Min. (Block A, B, und C, die auch in verschiedener Reihenfolge belegt werden können) ausgesuchte Themengebiete aus der Oberstufe des AT immer wieder üben. Diese Kurse sind auch eine gute Vorbereitung für Meditationen.
  • Seminarleiterin: Ursula Weichmann, Heilpraktikerin, Seminarleiterin für Autogenes Training
    Seminargebühren: Grundstufe: 170,- € / Aufbaukurs der Grundstufe: 85,- € / Oberstufe: 220,- € / Aufbaukurs der Oberstufe (je Block): 40,- €

    Grundstufe Abendkurs:

    Termine jeweils Dienstag
    Termine auf Anfrage
    18:30 - ca. 21.00 Uhr

    Aufbaukurs der Grundstufe Abendkurs:

    Termine jeweils Dienstag
    Termine auf Anfrage
    18.30 - ca. 20.30 Uhr

    Oberstufe auf Anfrage

    Aufbaukurse der Oberstufe auf Anfrage